M.A.

Constanze Störk-Biber

Research Associate
Research Center for Interdisciplinary Risk and Innovation Studies

Contact

+49 711 685-81091

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

Selected Publications:

  • Störk-Biber, Constanze (2016) „…das das Crimen Magio nicht Ein fabelwerckh, sondern wahrhaftig existire“ – Die Hexenprozesse in der Reichsabtei Marchtal 1745-1757. In: Späte Hexenprozesse. Der Umgang der Aufklärung mit dem Irrationalen, hrsg. V. Wolfgang Behringer; Sönke Lorenz …; Dieter R. Bauer. Verlage für Regionalgeschichte: Bielefeld, S. 67-87.
  • Schäfer-Walkmann, Susanne; Störk-Biber, Constanze (2013): Kinderarmut als Mangel an Verwirklichungschancen. Ein sozialarbeitswissenschaftlicher Ansatz zum Capability-Approach. In: Der Capability Approach und seine Anwendung. Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen erkennen und fördern, hrsg. v. Gunter Graf; Elisabeth Kapferer; Clemens Sedmak. Springer VS: Wiesbaden, S. 151-175.
  • Schäfer-Walkmann, Susanne; Störk-Biber, Constanze; Tries, Hildegard (2011): Die Zeit heilt keine Wunden. Heimerziehung in den 1950er und 1960er Jahren in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, hrsg. v. d. Diözese Rottenburg-Stuttgart. Freiburg/B.: Lambertus.
  • Störk, Constanze 2006: Marchtal, Imperial Abbey of, in: Encyclopedia of Witchcraft. The Western Tradition, hrsg. v. Richard M. Golden. ABC-CLIO: Santa Barbara, S. 728-729.