Dieses Bild zeigt Fabienne Minn

M.A.

Fabienne Minn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

+49 711 685-84540

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

Ihre Forschungsinteressen umfassen Beteiligungsprozesse, Bottom-up-Ansätze sowie Governance-Studien.

  1. 2021

    1. Bondy, J., Brauer, F., Cardona, J., Chamorro, J., Fischer, T., Hahne, L., Hinz, S., Hügler, M., León, C. D., Keller, S., Kosow, H., Kramer, H., Krauss, M., Minke, R., Minn, F., Riese, F., Schroers, S., Stauder, S., Sturm, S., … Zahumensky, Y. (2021). Integrated Water Management Solutions in the Lurín Catchment, Lima, Peru Supporting United Nations’ Sustainable Development Goal 6 (C. D. León, F. Brauer, M. Hügler, S. Keller, H. Kosow, M. Krauss, S. Wasielewski, & J. Wienhöfer, Hrsg.). https://doi.org/10.18419/opus-11390

Fabienne Minn studierte an der Universität Stuttgart und dem Institut d’ Études Politiques Bordeaux  Sozialwissenschaften (B.A.) sowie Empirische Politik- und Sozialforschung (M.A., deutsch-französischer Doppelabschluss).

Seit 2017 war sie als Hilfswissenschaftlerin in den Bereichen Energietransformation, (Ab-) Wasserkonzepte, Nachhaltigkeit und Partizipation als Hilfswissenschaftlerin an mehreren Forschungsprojekten des Zentrums für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung der Universität Stuttgart beteiligt.

Seit 2019 ist Fabienne Minn als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei ZIRIUS im Forschungsprojekt TRUST tätig. Hier interessiert sie sich für partizipative Methoden zur Gestaltung sozio-technischer Konzepte und untersucht am Beispiel einer peruanischen Hochlandgemeinde in der Region Lima/Perú die Rolle von Selbstverwaltungsmechanismen in der Wassergovernance.

Zum Seitenanfang