Herr M.A.

Arash Shojachaikar

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Kontakt

+49 711 685-83973
+49 711 685-82487

Seidenstr. 36
70178 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

Seine Forschungsschwerpunkte sind “qualitative und semi-quantitative Bewertungsmethoden bei der Kontruktion von Energieszenarien".

Ausgewählte Publikationen:

Shojachaikar, A. (2016): Qualitative but systematic envisioning of socio-technical transitions: Using cross-impact balance method to construct future scenarios of transitions. 7th International Sustainability Transitions Conference. Wuppertal, Germany.

 

Arash Shojachaikar studierte Soziologie in Teheran/Iran und Umweltgovernance an der Universität Freiburg. Seit Juli 2015 forscht er als Doktorand am ZIRIUS im Rahmen der interdisziplinären Helmholtz Research School on Energy Scenarios.

Seine Forschungsschwerpunkte sind “qualitative und semi-quantitative Bewertungsmethoden bei der Konstruktion von Energieszenarien" und die Rolle von CIB in diesem Feld.

Zum Seitenanfang