8. April 2021 / Karolin Tampe-Mai

INTELLIGENZ menschlich künstlich verantwortlich. KeyNote auf der Jahrestagung deutscher ingenieurinnenbund e.V.

Prof. Dr. Cordula Kropp hielt die KeyNote auf der spannenden Jahrestagung des deutschen ingenieurinnenbundes dib e.V.

„Konkurrent oder Assistent“ - Wie KI das Mensch-Maschine-Verhältnis verändert

Im Umgang mit intelligenten und automatisierten Systemen erleben viele Menschen nur bedingt eine Entlastung. Vielmehr finden sie sich in der Interaktion mit Computern, Maschinen und Robotern in neuen Rollen mit verschiedenen Graden der Steuerungsautonomie wieder: Zwischen Kooperation, Kollaboration und Konkurrenz müssen intelligente Systeme gepflegt, bedient, kontrolliert, überwacht und im Notfall abgeschaltet werden.

In Ihrer KeyNote stellte Prof. Kropp die grundlegenden Veränderungen im Mensch-Maschine-Verhältnis zur Diskussion.

Weiterlesen in: Die Ingenieurin. Magazin für Frauen in technischen Berufen, Nr. 136, April 2021, S. 8-11.

Zum Seitenanfang