Dieses Bild zeigt

Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Veröffentlichungen des Forschungsbereichs Energie

Eine Auswahl der Veröffentlichungen von ZIRIUS-Mitarbeiterinnen und -mitarbeitern des Forschungsbereichs Energie.

+-

Brodecki, L.; Fahl, U. Tomascheck, J.; Wiesmeth, M.; Gutekunst, F.; Siebenlist, A. Salah, A.; Baumann, M.; Graf, R.; Brethauer, L.; Horn, R.; Hauser, W.; Sonnberger, M.; Léon, C.; Pfenning, U.; O’Sullivan, M.; (2017):Analyse des Energie-Autarkiegrades unterschiedlich großer Bilanzräume mittels integrierter Energiesystemmodellierung.

Gawel, E./Lehmann, P./Korte, K./Strunz, S./Bovet, J./Köck, W./Massier, Ph./Löschel, A./Schober, D./Ohlhorst, D./Tews, K./Schreurs, M./Reeg, M./Wassermann, S. 2017: Die Zukunft der Energiewende in Deutschland, in: Schippl, J./Grunwald, A./Renn, O. (Hrsg.). Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden: 425-446.

Geels, F. W./Kern, F./Fuchs, G./Hinderer, N./Kungl, G./Mylan, J./Neukirch, M./Wassermann, S. 2017: Die Realisierung soziotechnischer Transitionspfade: eine reformulierte Typologie und eine vergleichende Mehrebenenanalyse der deutschen und britischen CO2-Reduktionspolitik im Stromsektor (1990-2014), in: Schippl, J./Grunwald, A./Renn, O. (Hrsg.). Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden: 53-112.

Nachreiner, M./Mack, B./Matthies, E./Tampe-Mai, K. 2017: Eine Analyse von Smart-Meter-Informationssystemen vor dem Hintergrund eines psychologischen Modells der selbstregulierten Verhaltensänderung in: Jens Schippl, Armin Grunwald, Ortwin Renn (Hrsg.). Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2017.

Purkus, A./Gawel, E./Deissenroth, M./Nienhaus, K./ Wassermann, S. 2017: Der Beitrag der Marktprämie zur Marktintegration erneuerbarer Energien – Erfahrungen aus dem EEG 2012 und Perspektiven der verpflichtenden Direktvermarktung, in: Schippl, J./Grunwald, A./Renn, O. (Hrsg.). Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden: 465-486.

Renn, O./Köck, W./Schweizer, P.-J. 2017: Öffentlichkeitsbeteiligung bei Planungsvorhaben der Energiewende. In: J. Schippl, A. Grunwald, und O. Renn (Hrsg.): Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft: 547-568.

Scheer, D./Konrad, W./Wassermann, S. 2017: The good, the bad, and the ambivalent: A qualitative study of public perceptions towards energy technologies and portfolios in Germany, in: Energy Policy 100, 89-100.

Schippl, J./Grunwald, A./Renn, O. (Hrsg.) 2017: Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Baden-Baden. Nomos Verlagsgesellschaft.

Schippl, J./Grunwald, A./Renn, O. 2017: Die Energiewende verstehen – orinetieren- gestaten. Einsichten aus fünf Jahren integrtaiver Forschung. In: J. Schippl, A. Grunwald, und O. Renn (Hrsg.): Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft: 9-33.

Weimer-Jehle, W./Prehofer, S./Vögele, S./Buchgeister, J./Hauser, W./Kopfmüller, J./Naegler, T./Poganietz, W.-R./Pregger, T./Rösch, C./Scholz, Y. 2017: Kontextszenarien - Ein Konzept zur Behandlung von Kontextunsicherheit und Kontextkomplexität bei der Entwicklung von Energieszenarien und seine Anwendung in der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. In: Schippl, J./Grunwald, A./Renn, O. (Hrsg.). Die Energiewende verstehen – orientieren – gestalten. Erkenntnisse aus der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, 257-94.

Alcántara, S./Wassermann, S. 2016: Zur Governance der lokalen Energiewende. Vorschlag für ein Aktivierungskonzept auf Stadtteilebene. In: pnd.online 2016: 1/11-11/11.

Becker, S./Schober, D./Wassermann, S. 2016: How to approach consumers’ non-monetary evaluation of electricity supply security? The case of Germany from a multidisciplinary perspective, in: Utilities Policy 42: 74-84.

Brodecki, L.; Fahl, U. Tomascheck, J.; Salah, A.; Schober, B.; Siebenlist, A.; Baumann, M.; Graf, R.; Hauser, W.; Léon, C.; Pfenning, U. (2016): Metzingen will 2! — Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Metzingen (KliM) — Schlussbericht.

Cao, K.-K./Cebulla, F./Gómez-Vilchez, J. J./Mousavi, Ba./Prehofer, S. 2016: Raising awareness in model-based energy scenario studies - a transparency checklist, in: Energy, Sustainability and Society 2016 6:28 DOI: 10.1186/s13705-016-0090-z.

Dieckhoff, C./Appelrath, H.-J./Fischedick, M./Grunwald, A./Höffler, F./ Mayer, C./Weimer-Jehle, W. 2016: Mit Energieszenarien gut beraten. Schriftenreihe Energiesysteme der Zukunft. München: acatech.

Geels, F. W./Kern, F./Fuchs, G./Hinderer, N./Kungl, G./Mylan, J./Neukirch, M./Wassermann, S. 2016: The enactment of socio-technical transition pathways: A reformulated typology and a comparative multi-level analysis of the German and UK low-carbon electricity transitions (1990-2014). In: Research Policy 45(4), 896-913.

Kissinger, A./Noack, V./Knopf, S./Konrad, W./Scheer, D./Class, H.: Assessment of Methods and Processes for Predicting Brine Migration along Vertical Pathways due to CO2 Injection – A Case Study in the North German Basin – in preparation, to be submitted to “Groundwater”

Mack, B./Tampe-Mai, K. 2016: An action theory-based electricity saving web portal for households with an interface to smart meters. Utilities Policy, 42, 51-63.

Renn, O. 2016: Eine kurvenreiche Strecke für die Elektromobilität. In: Neue Energie. Das Magazin für Klimaschutz und neue Energien. Heft 12 (Dezember 2016): 32-33.

Schrade, J./Wassermann, S./Harkow, S./Görres, J. 2016: Sanierungscontracting für Wohngebäude. In: Koch, M.K./Jacobsen, H./Oertel, B. (Hrsg.): Wettbewerb Energieeffiziente Stadt. Band 7: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin: LIT-Verlag, 83-92.

Schroeter, R./Scheel, O./Renn, O./Schweizer, P.-J. 2016: Testing the value of public participation in Germany: Theory, operationalization and a case study on the evaluation of participation. In: Energy Research & Social Science 13, 116-125.

Schweizer, P.-J./Bovet, J. 2016: The potential of public participation to facilitate infrastructure decision-making: Lessons from the German and European legal planning system for electricity grid expansion. In: Utilities Policy (2016),

Senkpiel C., Shammugam S., Biener W., Saad Hussein N., Kost C., Kreifels N., Hauser W. (2016): Concept of evaluating chances and risks of grid autarky. 13th International Conference on the European Energy Market (EEM), June 6-9, 2016, Porto (Portugal).

Sonnberger, M./ Ruddat, M. 2016: Die gesellschaftliche Wahrnehmung der Energiewende – Ergebnisse einer deutschlandweiten Repräsentativbefragung. In: Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung, Nr. 34.

Sonnberger, M./Zwick, M. M. 2016: Der Energieverbrauch in Privathaushalten soziologisch betrachtet. In: Soziologie und Nachhaltigkeit - Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung (2), 1–28.

Tampe-Mai, K./Mack, B. 2016: Smart Meter intelligent nutzen. Gaia, 25/2 (2016), 135-136.

Vögele, S./Hansen, P./Poganietz, W.-R./Prehofer, S./Weimer-Jehle, W. 2016: Scenarios for energy consumption of private households in Germany using a multi-level cross-impact balance approach. Energy. DOI: 10.1016/j.energy.2016.12.001.

Wassermann, S./Deissenroth, M. 2016: Speicher für die Stromwende: Akteursperspektive und Transitionspfade. In: Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung, Nr. 35.

Weimer-Jehle, W./Buchgeister, J./Hauser, W./Kosow, H./Naegler, T./Poganietz, W.-R./ Pregger, T./Prehofer, S./von Recklinghausen, A./Schippl, J./Vögele, S. 2016: Context scenarios and their usage for the construction of socio-technical energy scenarios. Energy 111, 956–970. DOI: 10.1016/j.energy.2016.05.073.

Weimer-Jehle, W. 2016: Klimaverträgliche Energieversorgung. In: Benighaus, C./Wachinger, G./Renn, O.: Bürgerbeteiligung - Konzepte und Lösungswege für die Praxis. Metzner-Verlag, Frankfurt., S. 272-284.

Alcántara, S./Wassermann, S. 2015: Stadtteilaktivitäten – Aktivierung von Multiplikatoren. In: Wagner, H.-J.Sager, C. (Hrsg.): Wettbewerb „Energieeffiziente Stadt“. Band 5: Kommunikation und Partizipation. Berlin: LIT-Verlag, 79-88.

Alcántara, S./Wassermann, S. 2015: Initiierung und Begleitung sozialer Innovations- und Exnovationsprozesse im Rahmen von Stadtteilaktivitäten zur Energiewende. In: Arnold, A./David, M./Hanke, G./Sonnberger, M. (Hrsg.): Innovation – Exnovation. Über Prozesse des Abschaffens und Erneuerns in der Nachhaltigkeitstransformation. Marburg: Metropolis, 115-126.

Class, H./Kissinger, A./Knopf, S./Konrad, W./Noack, V./Scheer, D. 2015: Combined natural and social science approach for regional-scale characterisation of CO2 storage formations and brine migration risks (CO2Brim). In: Liebscher, A./Münch, U. (Hrsg.): Advanced Technologies in Earth Sciences: Geological storage of CO2 – Long Term Security Aspects. Springer, 209-227.

Deuschle, J./Hauser, W./Sonnberger, M./Tomaschek, J./Brodecki, L./Fahl, U. 2015: Energie-Autarkie und Energie-Autonomie in Theorie und Praxis. In: Zeitschrift für Energiewirtschaft 3, 151-162.

Dreyer, M./Konrad, W./Scheer, D. 2015: Partizipative Modellierung: Erkenntnisse und Erfahrungen aus einer Methodengenese. In: Niederberger, M./Wassermann, S. (Hrsg.): Methoden der Experten- und Stakeholdereinbindung in der sozialwissenschaftlichen Forschung. Wiesbaden: Springer VS, 261-285.

Konrad, W./Scheer, D. 2015: Gesellschaftliche Implikationen des Smart Grid im Expertendiskurs. InnoSmart-Arbeitsbericht 04, Stuttgart. In: http://www.innosmart-projekt.de

Lehmann, P./Brandt, R./Gawel, E./Heim, S./Korte, K./Löschel, A./Massier, P./Reeg, M./Schober, D./Wassermann, S. 2015: Capacity payments to secure electricity supply? On the future of Germany’s power market design. In: Energy, Sustainability and Society 5(15).

Lehmann, P./Brandt, R./Gawel, E./Heim, S./Korte, K./Löschel, A./Massier, P./Reeg, M./Schober, D./Wassermann, S. 2015: Braucht Deutschland jetzt Kapazitätszahlungen für eine gesicherte Stromversorgung?. Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS Policy Brief 01/2015.

Lehmann, P./Brandt, R./Gawel, E./Heim, S./Korte, K./Löschel, A./Massier, P./Reeg, M./Schober, D./Wassermann, S. 2015: Braucht Deutschland jetzt Kapazitätszahlungen für eine gesicherte Stromversorgung? In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 65 (1), 26-31.

Li, H./Chabay, I./Renn, O./Weber, A./Mbungu, G. 2015: Exploring smart grids with simulations in a mobile science exhibition, in: Energy, Sustainability and Society, 5: 37. In: http://energsustainsoc.springeropen.com/articles/10.1186/s13705-015-0066-4

Nachreiner, M./Mack, B./Matthies, E./Tampe-Mai, K. 2015: An analysis of smart metering information systems: A psychological model of self-regulated behavioural change. In: Energy Research & Social Science 9, 85–97.

Niederberger, M./Wassermann, S. 2015: Die Zukunft der Energiegenossenschaften: Herausforderungen und mögliche Ansätze für zukünftige Geschäftsmodelle. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 65 (8), 55-57.

Purkus, A./Gawel, E./Deissenroth, M./Nienhaus, K./Wassermann, S. 2015: Improving the market integration of renewable energies through direct marketing – lessons learned from the German market premium scheme and perspectives. In: Energy, Sustainability and Society 5(12).

Reeg, M./Brandt, R./Gawel, E./Heim, S./Korte, K./Lehmann, P./Massier, P./Schober, D./Wassermann, S. 2015: Kapazitätsmechanismen als Rettungsschirm der Energiewende? Zur Versorgungssicherheit bei hohen Anteilen fluktuierender erneuerbarer Energien im Stromsystem. Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS Discussion Paper 01/2015.

Renn, O. (Hrsg.) 2015: Aspekte der Energiewende aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. Analyse aus der Schriftenreihe Energiesysteme der Zukunft. München: Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und Union der deutschen Akademien der Wissenschaften.

Renn, O. 2015: Fusion: Address People’s Concerns Now. In: Fusion in Europe, Vol. 1: 15.

Renn, O. 2015: Akzeptanz und Energiewende. Bürgerbeteiligung als Voraussetzung für gelingende Transformationsprozesse. In: M. Heimbach-Steins (Hrsg.): Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften. Ethische Herausforderungen der Energiewende. 56. Band. Münster (Aschendorff Verlag: 133-154.

Renn, O. 2015: Gesellschaftliche Akzeptanz für die bevorstehenden Phasen der Energiewende. In: Forschungsverbund Erneuerbare Energien (Hrsg.): Forschung für die Energiewende – Phasenübergänge aktiv gestalten. Berlin: FVEE: 75-78.

Ruddat, M./Sonnberger, M. 2015: Wie die Bürgerinnen und Bürger ihre Rolle bei der Energiewende sehen. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 1-2, 121-125.

Scheer, D. 2015: Bioökonomie als sozio-technische Gestaltungsaufgabe: Anforderungen für eine "Good Governance". In: Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis 24 (3), 88-90.

Scheer, D./Konrad, W./Kissinger, A./Class, H./Noack, V./Knopf, S. 2015: Expert involvement in science development: (re-)evaluation of an early screening tool for carbon storage site characterization. In: International Journal of Greenhouse Gas Control 37, 228–236.

Scheer, D. 2015: In silico science for climate policy: How policy-makers process and use carbon storage simulation data. In: Environmental Science and Policy 47, 148–156.

Sonnberger, M. 2015: Der Erwerb von Photovoltaikanlagen in Privathaushalten. Eine empirische Untersuchung der Handlungsmotive, Treiber und Hemmnisse. Wiesbaden: Springer.

Wassermann, S./Reeg, M./Nienhaus, K. 2015: Current challenges of Germany's energy transition project and competing strategies of challengers and incumbents: The case of direct marketing of electricity from renewable energy. In: Energy Policy 76, 66-75.

Alcántara, S./Niederberger, M. 2014: Bürgerkonferenzen als Instrument der Experteneinbindung. In: Niederberger, M. & Wassermann, S. (Hrsg.): Methoden der Experten- und Stakeholdereinbindung in der Sozialwissenschaftlichen Forschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 287-303.

Arnold, A./Sonnberger, M./Schäffler, H. 2014: Soziotechnische Entwicklungen und Geschäftsmodellinnovationen im Energiebereich. In: LITRES Discussion Paper, Nr. 1.

Carius, R./Hilpert, J./Ulmer, F./Wist, S.-K. 2014: Elemente, Ablauf und erste Erfahrungen der „Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung zum Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept Baden-Württemberg“ (BEKO). In: DIALOGIK (Hrsg.): Innovativ und partizipativ: Einblicke in die Arbeit von DIALOGIK. Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung 30, 103-126. In: http://elib.uni-stuttgart.de/opus/frontdoor.php?source_opus=9217&la=de

Dieckhoff, C./Appelrath, H.-J./Fischedick, M./Grunwald, A./Höffler, F./ Mayer, C./Weimer-Jehle, W. 2014: Zur Interpretation von Energieszenarien. Schriftenreihe Energiesysteme der Zukunft. München: acatech.

Gawel, E./Lehmann, P./Korte, K./Strunz, S./Bovet, J./Köck, W./Massier, P./Löschel, A./Schober, D./Ohlhorst, D./Tews, K./Schreurs, M./Reeg, M./Wassermann, S. 2014: The Future of the Energy Transition in Germany. In: Energy, Sustainability and Society 4.

Gawel, E./Lehmann, P./Korte, K./Strunz, S./Bovet, J./Köck, W./Massier, P./Löschel, A./Schober, D./Ohlhorst, D./Tews, K./Schreurs, M./Reeg, M./Wassermann, S. 2014: Die Zukunft der Energiewende in Deutschland. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 64(4), 37-44.

Gawel, E./Lehmann, P./Korte, K./Strunz, S./Bovet, J./Köck, W./Massier, P./Löschel, A./Schober, D./Ohlhorst, D./Tews, K./Schreurs, M./ Reeg, M./ Wassermann, S. 2014: Die Zukunft der Energiewende in Deutschland. In: Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR) 25(4), 219-225.

Hansen, P./Pannaye, C./Vögele S./Weimer-Jehle, W./Prehofer, S./Poganietz W.-R. 2014: The Future(s) of the Energy Consumption of Private Households in Germany - A Multilevel Cross-Impact Analysis. Forschungszentrum Jülich, STE Research Report 7/2014.

Kissinger, A./Noack, V./Knopf, S./Scheer, D./Konrad, W./Class, H. 2014: Characterization of reservoir conditions for CO2 storage using a dimensionless gravitational number applied to the North German Basin. In: Sustainable Energy Technologies and Assessments 7, 209–220.

Konrad, W./Scheer, D. 2014: Das Smart Grid aus gesellschaftlicher Perspektive. InnoSmart-Arbeitsbericht 02, Stuttgart. In: http://www.innosmart-projekt.de

Kuhn, R./Tampe-Mai, K./Mack, B. 2014: Einsatz eines Gruppendelphis zur Erhebung von ExpertInnenurteilen im Rahmen eines Forschungsprojekts zu Smart Metering. In: Umweltpsychologie, Schwerpunktheft Energie, 18(1), 61-83.

Lindoe, P.H./Baram, M./Renn, O. (eds) 2014: Risk Governance of Offshore Oil and Gas Operations. New York: Cambridge Univerity Press.

Purkus, A./Gawel, E./Deissenroth, M./Nienhaus, K./Wassermann, S. 2014: Beitrag der Marktprämie zur Marktintegration Erneuerbarer – Erfahrungen aus dem EEG 2012 und Perspektiven der verpflichtenden Direktvermarktung. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 12, 8-16.

Purkus, A./Gawel, E./Deissenroth, M./ Nienhaus, K./Wassermann, S. 2014: Der Beitrag der Marktprämie zur Marktintegration erneuerbarer Energien – Erfahrungen aus dem EEG 2012 und Perspektiven der verpflichtenden Direktvermarktung. In: UFZ Discussion Paper 21/2014.

Renn, O. 2014: A Generic Mode for Risk Governance: Concept and Application to Technological Installations. In: Lindoe, P.H./Baram, M./Renn, O. (Hrsg.): Risk Governance of Offshore Oil and Gas Operations. New York: Cambridge University Press, 9-33.

Renn, O./Köck, W./Schweizer, P.-J./Bovet, J./Benighaus, C./Scheel, O./Schröter, R. 2014: Öffentlichkeitsbeteiligung bei Planungsvorhaben der Energiewende. Policy Brief der Helmholtz Allianz ENERGY-TRANS, 01/2014. In: http://www.energy-trans.de/downloads/ENERGY-TRANS-Policy_Brief-Oeffentlichkeitsbeteiligung_bei_Planungsvorhaben_der_Energiewende.pdf

Renn, O./Dreyer, M. 2014: Risk Governance. Ein neues Steuerungsmodell zur Bewältigung der Energiewende. In: Ostheimer, J./Vogt, M. (Hrsg.): Die Moral der Energiewende. Risikowahrnehmung im Wandel am Beispiel der Atomenergie. Stuttgart: Kohlhammer, 211-229.

Renn, O. 2014: Wahrnehmung und Bewertung von Risiken in der Bevölkerung. In: Schweizer-Ries, R./Hildebrand, J./Rau, I. (Hrsg.): Klimaschutz & Energienachhaltigkeit: Die Energiewende als sozialwissenschaftliche Herausforderung. Saarbrücken: Universaar, 39-56.

Renn, O. 2014: Towards a Socio-Ecological Foundation for Environmental Risk Research. In: Lockie, S./Sonnenfeld, D.A./Fisher, D.R. (Hrsg.): Routledge International Handbook of Social and Environmental Change. London: Routledge, 207-220.

Scheer, D./Konrad, W./Renn, O./Scheel, O. 2014: Energiepolitik unter Strom: Alternativen der Stromerzeugung im Akzeptanztest, München: Oekom-Verlag.

Schweizer, P.-J./Renn, O./Köck, W./Bovet, J./Benighaus, C./Scheel, O./Schröter, R. 2014: Public Participation for Infrastructure Planning in the Context of the German “Energiewende”. Utilities Policy, (September 2014), http://dx.doi.org/10.1016/j.jup.2014.07.005.

Alcántara, S./Droste-Franke, B./Korte, K./Reeg, M. 2013: Energiewende – Wo stehen wir und wie geht es weiter? In: Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis, 22 (3), 72-74.

Azevedo, I. L./Sonnberger, M./Thomas, B./Morgan, G. M./Renn, O. 2013: The Rebound Effect: Implications of Consumer Behaviour for Robust Energy Policies. A review of the literature on the rebound effect in energy efficiency and report from expert workshops. IRGC Report.

Blättel-Mink, B./Brohmann, B./Defila, R./Di Giulio, A./Fischer, D./Fuchs, D./Gölz, S./Götz, K./Homburg, A./Kaufmann-Hayoz, R./Matthies, E./Michelsen, G./Schäfer, M./Tews, K./Wassermann, S./Zundel, S. 2013: Konsum-Botschaften. Was Forschende für die gesellschaftliche Gestaltung nachhaltigen Konsums empfehlen. Stuttgart: Hirzel

Fuchs, G./Wassermann, S. 2013: Governance von Innovationen im Energiesektor: Zwischen Anpassung und Erneuerung. Herausforderungen und Rahmenbedingungen. In: Discussion Paper 01/13 Helmholtz Allianz ENERGY TRANS

Gallego Carrera, D./Ruddat, M./Rothmund, S. 2013: Gesellschaftliche Einflussfaktoren im Energiesektor – Empirische Befunde aus 45 Szenarioanalysen. In: Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung, Nr. 27, Stuttgart

Hauser, W. 2013: Analysis and Agent-based Modelling of Lifestyle Aspects Influencing the Residential Energy Demand in France and Germany. Dissertation, Universität Stuttgart.

Kuhn, R./Weimer-Jehle, W./Ruddat, M. 2013: Soziale Aspekte nachhaltiger Entwicklung am Beispiel der Energiewende. In: Uhl, E./Görtz, H.-D./Brümmer, F. (Hrsg.): Nachhaltigkeit – Problemanalysen, Lösungsansätze, Perspektiven. Stuttgart: Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT). IZKT-Materialien 13, 41–53.

Mack, B./Tampe-Mai, K. 2013: Handlungsunterstützendes Informationskonzept für Smart Meter Feedbacksysteme aus VerbraucherInnensicht – eine explorative Fokusgruppenstudie. In: Umweltpsychologie 17(2), 27-53.

Reeg, M./Nienhaus, K./Roloff, N./Pfenning, U./Deissenroth, M./Wassermann, S./Hauser, W./Weimer-Jehle, W./Kast, T./Klann, U. 2013: Weiterentwicklung eines agentenbasierten Simulationsmodells (AMIRIS) zur Untersuchung des Akteursverhaltens bei der Marktintegration von Strom aus erneuerbaren Energien unter verschiedenen Fördermechanismen. Projektbericht. Stuttgart: DLR

Renn, O. (Hrsg.) 2013: Partionierung und Transmutation. Forschung – Entwicklung – Gesellschaftliche Implikationen. Acatech Studie. Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. München: Herbert Utz-Verlag.

Renn, O. 2013: Post-nukleare Energielandschaft: Die neue Rolle von Konsument und Produzent. In: Deutsche Bunsen Gesellschaft (Hrsg.): Von Kohlehalden und Wasserstoff. Energiespeicher - zentrale Elemente der Energieversorgung. Frankfurt am Main: Deutsche Bunsen Gesellschaft, 46-68.

Renn, O. 2013: Auf dem Weg zu einer sozialökologischen Fundierung der Technikfolgenabschätzung. In: Simonis, G. (Hrsg.): Konzepte und Verfahren der Technikfolgenabschätzung. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, 21-34.

Renn, O. 2013: Technikkonflikte. In: Grünwald, A. (Hrsg.): Handbuch Technikethik. Stuttgart: Metzler, 72-76.

Renn, O. 2013: No Risk – No Fun? Von der Risiko- zur Risikowahrnehmungsgesellschaft. In: Stenzel, W. (Hrsg.): Zukunftswerkstatt Deutschland: Die Energiewende, 67-82.

Renn, O. 2013: Die Energiewende im Akzeptanztest: Neue Formen der Bürgerbeteiligung und Mitwirkung an der Umsetzung der Energiewende. In: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen (Hrsg.): Jahrbuch des Föderalismus 2013. Schwerpunktthema „Energiewende“. Baden-Baden: Nomos, 109-126.

Renn, O./Köck, W./Schweizer, P.-J./Bovet, J./Benighaus, C./Scheel, O./Schröter, R. 2013: Die Öffentlichkeit an der Energiewende beteiligen - Grundsätze und Leitlinien für Planungsvorhaben. In: GAIA 22(4), 279-280.

Renn, O./Dreyer, M. 2013: Risiken der Energiewende: Möglichkeiten der Risikosteuerung mithilfe eines Risk-Governance-Ansatzes. DIW Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, 82(3), 29-44.

Renn, O./Grieger, K.D./Øien, K./Andersen, H.B. 2013: Benefit-risk Trade-offs in Retrospect: How Major Stakeholders Perceive the Decisionmaking Process in the Barents Sea Oil Field Development. In: Journal of Risk Research 16(9), 1163-1185.

Renn, O./Brachatzek, N./Hiller, S./Scheer, D. 2013: Perspectives on Risks and Concerns with Respect to Climate Engineering (CE). In: Dietz, T./Jorgenson, A. (Hrsg.): Structural Human Ecology: Risk, Energy, and Sustainability. Washington State University Press, 55-72.

Ruddat, M./Sonnberger, M. 2013: Stellplätze, Service und Flexibilität: Vorschläge zur Verbesserung des Car- und Bikesharing aus Kundensicht. In: Sonnberger, M./Gallego Carrera, D./Ruddat, M. (Hrsg.): Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Bremen: Europäischer Hochschulverlag, 119-135.

Scheer, D./Konrad, W.,/Scheel, O. 2013: Public evaluation of electricity technologies and future low-carbon portfolios in Germany and the USA. In: Energy, Sustainability and Society, 3(8).

Scheer, D. 2013: Risk governance and emerging technologies: learning from case study integration. In: Journal of Risk Research 16(3-4), 355-368.

Scheer, D. 2013: Computersimulationen in politischen Entscheidungsprozessen: Zur Politikrelevanz von Simulationswissen am Beispiel der CO2-Speicherung. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften

Schweizer, P.-J./Renn, O. 2013: Partizipation in Technikkontroversen: Panakeia für die Energiewende? In: Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis 22(2), 42-47

Sonnberger, M. 2013: Consumers’ perception of photovoltaic systems. In: Schäfer, M./Kebir, N./Philipp, D. (Hrsg.): Proceedings of the International Conference “Micro Perspectives for Decentralized Energy Supply”. Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin, 30-33.

Sonnberger, M. 2013: Mein, Dein, Unser – Alternative Nutzungskonzepte für die Individualmobilität. In: Brickwedde, F./Schötz, D. (Hrsg.): Energiewende zwischen Klimaschutz und Atomausstieg – Lösungen in die Umsetzung tragen. 18. Internationale Sommerakademie St. Marienthal. Initiativen zum Umweltschutz, Band 88. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 286-293.

Sonnberger, M./Gallego Carrera, D./Ruddat, M. (Hrsg.) 2013: Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Bremen: Europäischer Hochschulverlag.

Sonnberger, M./Gallego Carrera, D. 2013: Konzepte des kollektiven Individualverkehrs - Ein Literaturbericht. In: Sonnberger, M./Gallego Carrera, D./Ruddat, M. (Hrsg.): Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Bremen: Europäischer Hochschulverlag, 10-42.

Sonnberger, M./Gallego Carrera, D. 2013: Die Zukunft des kollektiven Individualverkehrs - Ergebnisse aus Stakeholder- und Experteninterviews. In: Sonnberger, M./Gallego Carrera, D./Ruddat, M. (Hrsg.): Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Bremen: Europäischer Hochschulverlag, 43-70.

Sonnberger, M./Gallego Carrera, D. 2013: Anreize, Hemmnisse und Entwicklungsmöglichkeiten des kollektiven Individualverkehrs - Ergebnisse von Fokusgruppen. In: Sonnberger, M./Gallego Carrera, D./Ruddat, M. (Hrsg.): Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Bremen: Europäischer Hochschulverlag, 136-163.

Sonnberger, M./Ruddat, M. 2013: Was tun? Strategien zur Förderung des kollektiven Individualverkehrs. In: Sonnberger, M./Gallego Carrera, D./Ruddat, M. (Hrsg.): Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Bremen: Europäischer Hochschulverlag, 164-191.

Wassermann, S./Renn, O. 2013: Offene Fragen der Energiewende: Aufbau und Design von Kapazitätsmärkten. Vorschlag zum Umgang mit einem Expertendilemma. In: GAIA 22(4), 237-241.

Weimer-Jehle, W./Prehofer, S./Vögele, S. 2013: Kontextszenarien - Ein Konzept zur Behandlung von Kontextunsicherheit und Kontextkomplexität bei der Entwicklung von Energieszenarien. In: TATuP 22(2), 27–36.

Alcántara, S./Wassermann, S./Schulz, M. 2012: Is »eco-stress« associated with sustainable heat consumption? In: Defila, R./Di Giulio, A./Kaufmann-Hayoz, R. (Hrsg.): The Nature of Sustainable Consumption and How to Achieve it. Results from the Focal Topic “From Knowledge to Action – New Paths towards Sustainable Consumption. München: oekom Verlag, 277-289.

Fink, K./Wassermann, S./Laborgne, P./Schulz, M. 2012: Nachhaltiger Wärmekonsum und Aspekte der Verbrauchermachtstärkung von Mietern. In: Gallego Carrera, Diana/Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Renn, O. (Hrsg.): Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie. Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung. Wiesbaden: Vieweg + Teubner, 135-157.

Fuchs, G./Wassermann, S. 2012: From Niche to Mass Markets in High Technology: The Case of Photovoltaics in Germany. In: Bauer, J. M./Lang, A./Schneider, V. (Hrsg.): Innovation Policy and Governance in High-Tech Industries. Berlin/Heidelberg: Springer, 219-244.

Fuchs, G./Wassermann, S. 2012: Organising a Market. Photovoltaics in Germany. In: Research Contributions to Organizational Sociology and Innovation Studies 2012-01. Stuttgart: Universität.

Gallego Carrera, D./Wassermann, S./Zech, D. 2012: Suffizienz, Effizienz, Konsistenz: Wege zur nachhaltigen Wärmeenergienutzung in Privathaushalten. In: Ökologisches Wirtschaften 3, 45-50.

Gallego Carrera, D./Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Renn, O. (Hrsg.) 2012: Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie. Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung. Wiesbaden: Vieweg + Teubner.

Gallego Carrera, D./Jenssen, T./Wassermann, S./Zech, D./Eltrop, L./Weimer-Jehle, W. 2012: Der nachhaltige Wärmekonsum: von der Sackgasse auf die Vorfahrtstraße. In: Gallego Carrera, Diana/Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Renn, O. (Hrsg.): Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie. Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung. Wiesbaden: Vieweg + Teubner, 195-214.

Hauser, W./Kremers, E./Evora, J. 2012: Modelling Lifestyle Aspects In uencing the residential load-curve In: K. G. Troitzsch et al. (Eds.) ECMS 2012 Proceedings. European Council for Modelling and Simulation, 58-64.

Jenssen, T./Weimer-Jehle, W. 2012: Mehr als die Summe der einzelnen Teile - Konsistente Szenarien des Wärmekonsums als Reflexionsrahmen für Politik und Wissenschaft. In: GAIA 21(4), 290–299.

Mack, B./Tampe-Mai, K. 2012: Konzeption, Diskussionsleitfaden und Stimuli einer Fokusgruppe am Beispiel eines BMU-Projekts zur Entwicklung von Smart Meter Interfaces und begleitenden einführenden Maßnahmen zur optimalen Förderung des Stromsparens im Haushalt. In: Schulz, M./Mack, B./Renn, O. (Hrsg.): Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft. Von der Konzeption bis zur Auswertung. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, 66-87.

Peters, A./Sonnberger, M./Dütschke, E./Deuschle, J. 2012: Theoretical perspective on rebound effects from a social science point of view – Working Paper to prepare empirical psychological and sociological studies in the REBOUND project. In: Working Paper Sustainability and Innovation S2. Karlsruhe: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung.

Peters, A./Sonnberger, M./Deuschle, J. 2012: Rebound-Effekte aus sozialwissenschaftlicher Perspektive – Ergebnisse aus Fokusgruppen im Rahmen des REBOUND-Projektes. In: Working Paper Sustainability and Innovation S5. Karlsruhe: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung.

Reeg, M./Nienhaus, K./Pfenning, U./Roloff, N./Hauser, W./Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Klann, U./Kast, T. 2012: AMIRIS – An Agent-based Simulation Model for the Analysis of Market Integration of Renewable Energy under various Policy Frameworks. In: Conference Proceedings of 12th IAEE European Conference. 12th IAEE European Conference - Energy challenge and environmental sustainability, 09.-12.09.2012, Venice, Italy.

Renn, O. 2012. Warum die Energiewende an zu viel unbedachtem Enthusiasmus scheitern könnte? GEO. Heft 11: 130-131.

Renn, O. 2012: Risk Governance in a Complex World. In: Chadwick, R. (Hrsg.): Encyclopedia of Applied Ethics. 2. Auflage. San Diego: Academic Pres, 846-854.

Ruddat, M./Renn, O. 2012: Wie die Energiewende in Baden-Württemberg gelingen kann. In: et – Energiewirtschaftliche Tagesfragen 62(11), 59 – 62.

Scheer, D./Wassermann, S./Scheel, O. 2012: Stromerzeugungstechnologien auf dem gesellschaftlichen Prüfstand: Zur Akzeptanz der CCS-Technologien. In: Pietzner, K./Schumann, D. (Hrsg.): Akzeptanzforschung zu CCS in Deutschland. Aktuelle Ergebnisse, Praxisrelevanz, Perspektiven. München: oekom Verlag, 86-106.

Scheer, D./Konrad, W./Scheel, O./Ulmer, F./Hohlt, A. 2012: Fokusgruppen im Mixed-Method-Design: Kombination einer standardisierten und qualitativen Erhebung. In: Schulz, M./Mack, B./Renn, O. (Hrsg.): Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft. Von der Konzeption bis zur Auswertung. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften, 148-168.

Wassermann, S./Reeg, M./Weimer-Jehle, W./Hauser, W./Nienhaus, K./Roloff, N. 2012: Renewable Energy Policies in Germany: Analysis of Actors and new Business Models as a Reaction to the Redesign and Adjustment of Policy Instruments. In: Conference Proceedings of 12th IAEE European Conference - Energy challenge and environmental sustainability, 09.-12.09.2012, Venice, Italy.

Wassermann, S./Reeg, M./Hauser, W. 2012: Auswirkungen der Marktprämie auf die Akteure der Direktvermarktung – ein agentenbasierter Modellansatz. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 62(9), 60-63.

Wassermann, S./Schulz, M. 2012: Ökostress beim Heizen. In: Gallego Carrera, Diana/Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Renn, O. (Hrsg.): Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie. Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung. Wiesbaden: Vieweg + Teubner, 113-134.

Weitze, M.-D.; Pühler, A.; Heckl, W. M.; Müller-Röber, B.; Renn, O.; Weingart, P. und G. Wess, G. (Hrsg) 2012: Biotechnologie-Kommunikation. Kontroversen, Analysen, Aktivitäten. Acatech Diskussion, Heidelberg: Springer.

Alcántara, S./Wassermann, S./Schulz, M. 2011: »Ökostress« bei nachhaltigem Wärmekonsum? In: Defila, R./Di Giulio, A./Kaufmann-Hayoz, R. (Hrsg.): Wesen und Wege nachhaltigen Konsums. Ergebnisse aus dem Themenschwerpunkt „Vom Wissen zum Handeln – Neue Wege zum nachhaltigen Konsum“. München: oekom Verlag, 299-312.

Brukmajster, D./Hampel, J./Renn, O. 2007: Energy Technology Roadmap and Stakeholders Perspective. Establishment of Social Criteria for Energy Systems. Stuttgart Contributions to Risk and Sustainability Research. Vol. 6. Stuttgart: Stuttgart University Press.

Dieckhoff, C./Fichtner, W./Grundwald, A./Meyer, S./Nast, M./Nierling, L./Renn, O./Voß, A./Wietschel, M. (Hrsg.) 2011: Energieszenarien. Konstruktion, Bewertung und Wirkung – „Anbieter“ und „Nachfrager“ im Dialog. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing 2011.

Fink, K./Koch, A./Laborgne, P./Wassermann, S. 2011: Behavioural Changes through Consumer Empowerment. Evidence from German case studies. In: ECEEE 2011 Summer Study: Energy efficiency first: The foundation of a low carbon society. Proceedings, 1861-1866.

Fuchs, G./Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Vögele, S. 2011: Entwicklung und Verbreitung neuer Kraftwerkstechnologien im Kontext dynamischer (Nationaler-) Innovationssysteme. 7. Internationale Energiewirtschaftstagung der TU Wien, 16.-18. Februar 2011.

Fuchs, G./Wassermann, S. 2009: Picking a Winner? Innovation in Photovoltaics and the Political Creation of Niche Markets. In: Stuttgart contributions to risk and sustainability research 13

Fuchs, G./Wassermann, S. 2008: Picking a Winner? Innovation in Photovoltaics and the Political Creation of Niche Markets. In: STI Studies 4(2), 93-113.

Hallmann, S./Mack, B. 2004: Wohnen in Passivhäusern - Verzicht oder Luxus? In: Umweltpsychologie, 8 (2), 124-135.

Hilpert, J./Benighaus, L./Scheel, O. 2012: Auswertung von Fokusgruppen mit MAXQDA am Beispiel des Projektes „Wahrnehmung der Fusionsenergie bei ausgewählten Bevölkerungsteilen“. In: Schulz, M./Mack, B./Renn, O. (Hrsg.): Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft. Von der Konzeption bis zur Auswertung. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Hilpert, J. 2010: Kauffaktoren für Elektroautos. Welche Faktoren spielen für den potenziellen Kauf von Elektroautos eine Rolle? VDM-Verlag.

Mack, B./Hackmann, P. 2008: Stromsparendes Nutzungsverhalten erfolgreich fördern. In: Fischer, C. (Hrsg.): Strom sparen im Haushalt. München: oekom Verlag, 108-123.

Mack, B. 2007: Energiesparen fördern durch psychologische Interventionen. Münster: Waxmann Verlag.

Mack, B./Hallmann, S. 2004: Stromsparen in Lummerlund. Eine Interventionsstudie in einer Passiv- und Niedrigenergiehaussiedlung. In: Umweltpsychologie 8(1), 12-28.

Reeg, M./Nienhaus, K./Roloff, N./Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Hauser, E./Leprich, U./Kast. T. 2011: Analyse von Rahmenbedingungen für die Integration erneuerbarer Energien in die Strommärkte auf der Basis agentenbasierter Simulation. 7. Internationale Energiewirtschaftstagung der TU Wien, 16.-18. Februar 2011. Renn, O. 2011: Energiesicherung. Zwischen Systemanforderungen und Akzeptanz. In: Transfer 12, 20-22.

Renn, O. 2011: Die Energiewende muss sozial- und kulturwissenschaftlich unterfüttert werden. In: Bunsenmagazin 6, 177-178.

Renn, O. 2011: The Social Amplification/Attenuation of Risk Framework: Application to Climate Change. In: Wiley Interdisciplinary Reviews: Climate Change 1(1), 154-169.

Roloff, N./Lehr, U./Krewitt, W./Fuchs, G./Wassermann, S./Weimer-Jehle, W./Schmidt B. 2008: Success determinants for technological innovations in the energy sector – the case of photovoltaics. In: Möst D./Fichtner W./Ragwitz M./Veit D. (Hrsg.): New methods for energy market modelling. Proceedings of the First European Workshop on Energy Market Modelling using Agent-Based Computational Economics. Karlsruhe: Universitätsverlag.

Scheer, D. 2011: Computer simulation at the science-policy interface: assessing the policy relevance of CCS simulations. In: Energy Procedia 4, 5770–5777. Scheer, D. 2006: Environmental Governance and Integrated Product Policy. In: Scheer, D./Rubik, F. (Hrsg.): Governance of Integrated Product Policy, Sheffield: Greenleaf Publishing, 44-68.

Schulz, M./Gallego Carrera, D./Alcantara, S./Hilpert, J. 2010: Konsumanalyse – Nutzung der Wärmeenergie. In: www.uni-stuttgart.de/nachhaltigerkonsum/de/Downloads/AP3_Konsumanalyse_Nutzung_der_Waermeenergie.pdf, zugegriffen am 08.03.2016.

Schulz, M./Scheer, D./Wassermann, S. 2010: Neue Technik, alte Pfade? Zur Akzeptanz der CO2-Speicherung in Deutschland. In: GAIA 19(4), 287-296

Streffer, C./Gethmann, C.F./Kamp, G./Kröger, W./Rehbinder, E./Renn, O./Röhling, K.-J. 2011: Radioactive Waste. Technical and Normative Aspects of its Disposal. Berlin and Heidelberg: Springer.

Wassermann, S./Schulz, M./Scheer, D. 2011: Linking Public Acceptance with Expert Knowledge on CO2 Storage: Outcomes of a Delphi Approach. In: Energy Procedia 4, 6353-6359.

Wassermann, S. 2010: Strukturanalyse – der erste Schritt für die Analyse individuellen Nutzerverhaltens. In: Koch, A./Jenssen, T. (Hrsg.): Effiziente und konsistente Strukturen – Rahmenbedingungen für die Nutzung von Wärmeenergie in Privathaushalten. In: Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung 16, 1-3

Wassermann, S. 2010: Struktur trifft Nutzer: ein erstes Fazit und weiterführende Thesen zum Spannungsfeld „Wärmeenergie“. In: Koch, A./Jenssen, T. (Hrsg.): Effiziente und konsistente Strukturen – Rahmenbedingungen für die Nutzung von Wärmeenergie in Privathaushalten. In: Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung 16, 92-97

Weimer-Jehle, W./Kosow, H. 2011: Gesellschaftliche Kontextszenarien als Ausgangspunkt für modellgestützte Energieszenarien. In: Dieckhoff, C. et al. (Hrsg.): Energieszenarien - Konstruktion, Bewertung und Wirkung. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing.

Weimer-Jehle, W./Wassermann, S./Fuchs, G. 2010: Erstellung von Energie- und Innovations-Szenarien mit der Cross-Impact-Bilanzanalyse: Internationalisierung von Innovationsstrategien im Bereich der Kohlekraftwerkstechnologie. 11. Symposium Energieinnovation, TU Graz, 10.-12.02.2010