Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Veröffentlichungen des Forschungsbereichs Nachhaltigkeit und Transformation

Eine Auswahl der Veröffentlichungen von ZIRIUS-Mitarbeiterinnen und -mitarbeitern des Forschungsbereichs Nachhaltigkeit und Transformation.

  1. 2021

    1. Bergmann, M., Schäpke, N., Marg, O., Stelzer, F., Lang, D. J., Bossert, M., Gantert, M., Häußler, E., Marquardt, E., Piontek, F. M., Potthast, T., Rhodius, R., Rudolph, M., Ruddat, M., Seebacher, A., & Sußmann, N. (2021). Transdisciplinary sustainability research in real‐world labs: success factors and methods for change. Sustainability Science, 16, 541–564. https://doi.org/10.1007/s11625-020-00886-8
    2. Blesl, M., Brodecki, L., Wendel, F., Bahret, Ch., Teodorovici, T., Dietz, R., Busch, S., Ley, A., Ruddat, M., D., Lindner., Zahumensky, Y., Hahn, R., Oberecker, S., Hartung, F., Oediger, H.-L., Rentsch, J., & Gwildis, F. (2021). Weiterentwicklung der bestehenden Stuttgarter Energieinfrastruktur und resultierende Chancen für die nachhaltige Stadtentwicklung (WECHSEL), Endbericht. Universität Stuttgart.
    3. Dietz, R., Teodorovici, D., Busch, S., Blesl, M., Ruddat, M., & Zahumensky, Y. (2021). Scenario-based mission statements – Promoting sustainable urban development in the context oft the energy transition. TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 30(1), 29–35. https://doi.org/10.14512/tatup.30.1.29
    4. Kropp, C., & Braun, K. (Hrsg.). (2021). In digitaler Gesellschaft. Neukonfigurationen zwischen Robotern, Algorithmen und Usern. In C. Kropp & K. Braun (Hrsg.), Politik in der digitalen Gesellschaft. transcript.
    5. León, C., & Kosow, H. (2021). Stakeholder Analysis and Participation for Conflict Transformation. In C. D. León, F. Brauer, M. Hügler, S. Keller, H. Kosow, M. Krauss, S. Wasielewski, & J. Wienhöfer (Hrsg.), Integrated water management solutions in the Lurín catchment, Lima, Peru - Supporting United Nations’ Sustainable Development Goal 6. Final report of the joint project TRUST (S. 32–35). University of Stuttgart. https://doi.org/10.18419/opus-11390
    6. Mack, B., Tampe-Mai, K., Wilkes, G., Kagerbauer, M., & Diesch, E. (2021). Digitalisierung und Verkehrswende: On-Demand Ridepooling Shuttlesysteme, eine Mobilitätsdienstleistung der Zukunft? In C. Kropp & K. Braun (Hrsg.), In digitaler Gesellschaft. Neukonfigurationen zwischen Robotern, Algorithmen und Usern. transcript.
    7. Naegler, T., Becker, L., Buchgeister, J., Hauser, W., Hottenroth, H., Junne, T., Lehr, U., Scheel, O., Schmidt-Scheele, R., Simon, S., Sutardhio, C., Tietze, I., Ulrich, P., Viere, T., & Weidlich, A. (2021). Integrated Multidimensional Sustainability Assessment of Energy System Transformation Pathways. Sustainability, 13, 5217. https://www.mdpi.com/2071-1050/13/9/5217
    8. Sonnberger, M., & Lindner, D. (2021). Participation in real-world laboratories in a new light?! Closing the gap between co-creative and deliberative participation. Raumforschung Und Raumordnung | Spatial Research and Planning. https://doi.org/10.14512/rur.27
    9. Sonnberger, M., Ruddat, M., Arnold, A., Scheer, D., Poortinga, W., Böhm, G., Bertoldo, R., Mays, C., Pidgeon, N., Poumadere, M., Steentjes, K., & Tvinnereim, E. (2021). Climate concerned but anti-nuclear: Exploring (dis)approval of nuclear energy in four European countries. Energy Research & Social Science, 75, 102008. https://doi.org/10.1016/j.erss.2021.102008
    10. Sonnberger, M., & Graf, A. (2021). Sociocultural dimensions of mobility transitions to come: introduction to the special issue. Sustainability: Science, Practice and Policy, 17(1), 174--185. https://doi.org/10.1080/15487733.2021.1927359
    11. Wortmeier, A.-K., & Kropp, C. (2021). AR-Brillen und Exoskelette in der Baubranche: Einfache Entlastungsversprechen gegenüber komplexen Mensch-Maschine-Konfigurationen. AIS studies, 14(1), 37–53. https://www.arbsoz.de/ais-studien-leser/341-ar-brillen-und-exoskelette-in
  2. 2020

    1. Graf, A., & Sonnberger, M. (2020). Responsibility, rationality, and acceptance: How future users of autonomous driving are constructed in stakeholders’ sociotechnical imaginaries. Public understanding of science, 29(1), 61–75. https://doi.org/10.1177/0963662519885550
    2. Gross, M., & Sonnberger, M. (2020). How the diesel engine became a „dirty’’’ actant: Compression ignitions and actor networks of blame“. Energy Research & Social Science, 61, 101359. https://doi.org/10.1016/j.erss.2019.101359
    3. Sonnberger, M., & Leger, M. (2020). Gegen das Gemeinwohl. Eine qualitative Studie zur Deutung der Dieselfahrverbote in Stuttgart. Soziale Welt, 71(4), 475--506. https://doi.org/10.5771/0038-6073-2020-4-475
    4. Sonnberger, M., Stockmann, N., Faller, S., Feldhoff, B., Graf, A., Köster, C., & Leger, M. (2020). Dritter DynaMo Werkstattbericht: Alltagsmobilität und Bewertung verkehrspolitischer Maßnahmen seitens der Bevölkerung im städtischen Vergleich: Deskriptive Ergebnisse einer Repräsentativbefragung in Stuttgart und Münster. http://www.dynamo-research.de/wp-content/uploads/2020/08/DynaMo-Werkstattbericht-3_Vorstellung-Survey-2.pdf
    5. Sonnberger, M. (2020). Renewable energy technologies and their implications for critical materials from a sociology of consumption perspective: The case of photovoltaic systems and electric vehicles. In A. Bleicher & A. Pehlken (Hrsg.), The Material Basis of Energy Transitions (S. 207–221). ELSEVIER ACADEMIC Press.
    6. Zhang, L., Balangé, L., Braun, K., Di Bari, R., Horn, R., Hos, D., Kropp, C., Leistner, P., & Schwieger, V. (2020). Quality as a Driver for Sustainable Construction. A Holistic Quality Model and Assessment. Sustainability, 12(7847), Article 7847.
  3. 2019

    1. Antoni-Komar, I., Kropp, C., Paech, N., & Pfriem, R. (Hrsg.). (2019). Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft. Metropolis-Verlag. https://metropolis-verlag.de/Transformative-Unternehmen-und-die-Wende-in-der-Ernaehrungswirtschaft/1347/book.do
    2. Baier, A., Kropp, C., & Müller, C. (2019). Transformative Ernährungsunternehm/ung/en als Teil sozialer Bewegungen (I. Antoni-Komar, C. Kropp, N. Paech, & R. Pfriem, Hrsg.; S. 23–50). Metropolis-Verlag.
    3. Bartoldo, R., Mays, C., Böhm, G., Wouter, P., Poumadère, M., Tvinnereim, E., Arnold, A., Steentjes, K., & Pidgeon, N. (2019). Scientific truth or debate: on the link between perceived scientific consensus and belief in anthropogenic climate change. PUS – Public understanding of Science, 28(7), 778– 796. https://doi.org/DOI 10.1177/0963662519865448
    4. Brost, M., Deißer, O., Gebhardt, L., Steiner, T., Karnahl, K., Ademeit, A.-M., Brandies, A., Sippel, T., Velimsky, J., Beyer, S., Müller, A., & Ulmer, F. (2019). Reallabor Schorndorf - Entwicklung und Erprobung eines bedarfsgerechten Bussystems. Projektbericht. https://www.reallabor-schorndorf.de/wp-content/uploads/2016/08/2019_Projektbericht-Reallabor-Schorndorf.pdf
    5. Feldhoff, Stockmann, Fanderl, Gahle, Graf, Leger, & Sonnberger. (2019). Bridging Theories and Practices: Boundary Objects and Constellation Analysis as Vehicles for Interdisciplinary Knowledge Integration. Sustainability, 11(19), 5357. https://doi.org/10.3390/su11195357
    6. Guske, A.-L., Jacob, K., Hirschnitz-Garbers, M., Peuckert, J., Schridde, S., Stinner, S., Wolff, F., Zahrnt, D., & Ziesemer, F. (2019). Stories that Change Our World? Narratives of the Sustainable Economy. sustainability, 11(21), Article 21.
    7. Krauss, M., Hügler, M., Kosow, H., Wasielewski, S., Zahumensky, Y., Stauder, S., Wienhöfer, J., Kramer, H., Minke, R., & León, C. D. (2019). Developing water management concepts for supporting SDG 6 in the metropolitan area of Lima/Peru. Water Solutions, 4, 36–42.
    8. Krauss, M., Hügler, M., Kosow, H., Wasielewski, S., Zahumensky, Y., Stauder, S., Wienhöfer, J., Minke, R., & León, C. D. (2019). Entwicklung von Trink- und Abwasserkonzepten in der Metropolregion Lima/Peru zur Unterstützung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. Wasser und Abfall, 07-08/2019, 42–48.
    9. Kropp, C., & Stinner, S. (2019). Facetten von Grün: Dimensionen von Nachhaltigkeit in alternativen Ernährungsunternehm/ung/en (I. Antoni-Komar, C. Kropp, N. Paech, & R. Pfriem, Hrsg.; S. 187–220). Metropolis-Verlag.
    10. Leger, M. (2019). Diskursiv gerahmte Praktiken alltäglicher Mobilität - eine situationsanalytische Perspektive. Tagungsband der 15. Tagung der Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie. ISOE-Materialien Soziale Ökologie, 56, 102–117.
    11. Mack, B., Tampe-Mai, K., Kouros, J., Roth, F., Taube, O., & Diesch, E. (2019). Bridging the electricity saving intention-behavior gap: A German field experiment with a smart meter website. Energy Research & Social Science, 53, 34–46. https://doi.org/10.1016/j.erss.2019.01.024
    12. Matthies, E., Mack, B., Kastner, I., Tampe-Mai, K., & Arnold, A. (2019). Energiewende: So kommen neue Technologien im Alltag an. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, 28(2), 171–171. https://doi.org/10.14512/gaia.28.2.19
    13. Rommel, M., Stinner, S., Sperling, C., & Lenz, C. (2019). Eine Typologie transformativer Unternehmen der Ernährungswirtschaft. In I. Antoni-Komar, C. Kropp, N. Paech, & R. Pfriem (Hrsg.), Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft (S. 51–62). Metropolis-Verlag.
    14. Ruddat, M., & Sonnberger, M. (2019). Von Protest bis Unterstützung - eine empirische Analyse lokaler Akzeptanz von Energietechnologien im Rahmen der Energiewende in Deutschland. KZfSS Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 71(3), 437–455. https://doi.org/10.1007/s11577-019-00628-4
    15. Sonnberger, M., Graf, A., Fanderl, N., Feldhoff, B., Gahle, A.-K., Leger, M., & Stockmann, N. (2019). Zweiter DynaMo Werkstattbericht: Wissensanwendung: Eine konzeptionelle Betrachtung von Maßnahmen zur Gestaltung urbaner Personenmobilität. http://www.dynamo-research.de/wp-content/uploads/2019/04/DynaMo-Werkstattbericht-II_2019.pdf
    16. Sonnberger, M. (2019). Choosing the lesser of two evils? Nature Energy, 4, 265–266. https://doi.org/10.1038/s41560-019-0354-x
    17. Stinner, S. (2019). Transformative Lern- und Bildungsprozesse in alternativen Ernährungsunternehmungen. In I. Antoni-Komar, C. Kropp, N. Paech, & R. Pfriem (Hrsg.), Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft (S. 159–184). Metropolis-Verlag.
  4. 2018

    1. Arnold, A., Schippl, J., & Wassermann, S. (2018). Von der Nische in den Mainstream? Über Akteure, Angebote und das Diffusionspotential von Mobility as a Service (Nr. 37; Nummer 37). Stuttgarter Beiträge zur Risiko- und Nachhaltigkeitsforschung.
    2. Arnold, A., & Piontek, F. (2018). Zentrale Begriffe im Kontext der Reallaborforschung. In R. Defila & A. Di Giulio (Hrsg.), Transdisziplinär und transformativ forschen. Eine Methodensammlung (S. 143–154). Springer.
    3. Arnold, A., Schippl, J., & Wassermann, S. (2018). Cultural Narrative Analysis as a way for advancing the Multi-Level Perspective (MLP). 9th International Sustainability Transitions Conference: Reconfiguring Consumption and Production Systems,11-14 June 2018.
    4. Graf, A., Sonnberger, M., & Ruddat, M. (2018). Transformation gestalten oder verwalten? Zivilgesellschaft und Energiewende. In L. Holstenkamp & J. Radtke (Hrsg.), Handbuch Energiewende und Partizipation (S. 485–505). Springer VS.
    5. Graf, A., Sonnberger, M., Alcántara, S., Fanderl, N., Feldwieser, M., & Schick, C. (2018). Erster DynaMo Werkstattbericht: Wissensintegration: Eine inter- und transdisziplinäre Perspektive auf die nachhaltige Gestaltung von Personenmobilität in urbanen Räumen. http://www.dynamo-research.de/wp-content/uploads/2018/05/DYNAMO-Werkstattbericht_1_Wissensintegration.pdf
    6. Jaeger-Erben, M., Kramm, J., Sonnberger, M., Völker, C., Albert, C., Graf, A., Hermans, K., Lange, S., Santarius, T., Schröter, B., Sievers-Glotzbach, S., & Winzer, J. (2018). Building Capacities for Transdisciplinary Research: Challenges and Recommendations for Early-Career Researchers. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, 27(4), 379–386. https://doi.org/10.14512/gaia.27.4.10
    7. Kropp, C., & Stinner, S. (2018). Wie weit reicht die transformative Kraft der urbanen Ernährungsbewegung? Soziologie und Nachhaltigkeit - Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung, 02/2018.
    8. Leger, M., Panzitta, S., & Tiede, M. (2018). Daten-Teilen? Digitale Selbstvermessung aus praxeologischer Perspektive. In D. Houben & B. Prietl (Hrsg.), Datengesellschaft (S. 35--60). transcript Verlag. https://doi.org/10.14361/9783839439579-002
    9. Sonnberger, M., & Ruddat, M. (2018). Disclosing Citizens’ Perceptual Patterns of the Transition to Renewable Energy in Germany. Nature and Culture, 13(2), 253–280. https://doi.org/10.3167/nc.2018.130204
    10. Sonnberger, M., & Gross, M. (2018). Rebound Effects in Practice: An Invitation to Consider Rebound From a Practice Theory Perspective. Ecological Economics, 154, 14–21. https://doi.org/10.1016/j.ecolecon.2018.07.013
  5. 2017

    1. Alcántara, S., Sonnberger, M., Stokman, A., & Gantert, M. (2017). Reallabore als Konzept transformativer Wissenschaft. In T. Pfister (Hrsg.), Nachhaltigkeitswissenschaften und die Suche nach neuen Wissensordnungen (S. 247–267). metropolis.
    2. Arnold, A., & Sonnberger, M. (2017). Politik für die Energiewende - Handlungsempfehlungen für die Innovationsimpulse Intelligente Infrastrukturen und Bürgerwindanlagen. In G. Fuchs (Hrsg.), Lokale Impulse für Energieinnovationen: Bürgerwind, Contracting, Kraft-Wärme-Kopplung, Smart Grid (S. 205–227). Springer.
    3. Arnold, A., & Steentjes, K. (2017). Perception of Climate Change and the Energy Transition: Results from a European Survey. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, 26(3), 280–281. https://doi.org/10.14512/gaia.26.3.13
    4. Sonnberger, M., & Ruddat, M. (2017). Local and socio-political acceptance of wind farms in Germany. Technology in Society, 51, 56–65. https://doi.org/10.1016/j.techsoc.2017.07.005
  6. 2016

    1. Arnold, A., Böhm, G., Corner, A., Mays, C., Pidgeon, N. F., Poortinga, W., Poumadère, M., Scheer, D., Sonnberger, M., Steentjes, K., & Tvinnereim, E. (2016). European Perceptions of Climate Change. Socio-political profiles to inform a cross-national survey in France, Germany, Norway and the UK. Cardiff University. https://orca.cf.ac.uk/98660/7/EPCC.pdf
    2. Gallego Carrera, D., Sonnberger, M., & Gerlach, V. (2016). Planung des nachhaltigen Individualverkehrs. In C. Benighaus, G. Wachinger, & O. Renn (Hrsg.), Bürgerbeteiligung: Konzepte und Lösungswege für die Praxis (S. 139–147). Wolfgang Metzner Verlag.
    3. Geels, F. W., Kern, F., Fuchs, G., Hinderer, N., Kungl, G., Mylan, J., Neukirch, M., & Wassermann, S. (2016). The enactment of socio-technical transition pathways: A reformulated typology and a comparative multi-level analysis of the German and UK low-carbon electricity transitions (1990-2014). Research policy, 45(4), 896–913. https://doi.org/10.1016/j.respol.2016.01.015
    4. Ruddat, M. (2016). Der Mobilfunk - Risiko, Wahrnehmung und Kommunikation. In L. Benighaus, O. Renn, & C. Benighaus (Hrsg.), Gesundheitsrisiken im gesellschaftlichen Diskurs (S. 99–127). EHV Academicpress.
    5. Sonnberger, M., & Zwick, M. M. (2016). Der Energieverbrauch in Privathaushalten soziologisch betrachtet. Soziologie und Nachhaltigkeit : Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung, 2, 1–28. https://www.uni-muenster.de/Ejournals/index.php/sun/article/view/1718
    6. Sonnberger, M., & Ruddat, M. (2016). Die gesellschaftliche Wahrnehmung der Energiewende: Ergebnisse einer deutschlandweiten Repräsentativbefragung. Universität Stuttgart. https://doi.org/10.18419/OPUS-9018
    7. Tampe-Mai, K., & Mack, B. (2016). Smart meter intelligent nutzen. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, 25(2), 135–136. https://doi.org/10.14512/gaia.25.2.17
  7. 2015

    1. Arnold, A., David, M., Hanke, G., & Sonnberger, M. (Hrsg.). (2015). Innovation - Exnovation: Über Prozesse des Abschaffens und Erneuerns in der Nachhaltigkeitstransformation. metropolis.
    2. Arnold, A., David, M., Hanke, G., & Sonnberger, M. (2015). Einleitung. In A. Arnold, M. David, G. Hanke, & M. Sonnberger (Hrsg.), Innovation - Exnovation (S. 7–11). metropolis.
    3. Bloesch, J., Hauff, M. von, Mainzer, K., Mohan, S., Renn, O., Risse, V., Song, Y., Takeuchi, K., & Wilderer, P. A. (2015). Sustainable Development Integrated in the Concept of Resilence. PROBLEMY EKOROZWOJU – Problems of Sustainable Development, 10(1), 7–14.
    4. Deuschle, J., Hauser, W., Sonnberger, M., Tomaschek, J., Brodecki, L., & Fahl, U. (2015). Energie-Autarkie und Energie-Autonomie in Theorie und Praxis. Zeitschrift für Energiewirtschaft, 39(3), 151–162. https://doi.org/10.1007/s12398-015-0160-5
    5. Nachreiner, M., Mack, B., Matthies, E., & Tampe-Mai, K. (2015). An analysis of smart metering information systems: A psychological model of self-regulated behavioural change. Energy Research & Social Science, 9, 85–97. https://doi.org/10.1016/j.erss.2015.08.016
    6. Ruddat, M., & Sonnberger, M. (2015). Wie die Bürgerinnen und Bürger ihre Rolle bei der Energiewende sehen. Energiewirtschaftliche Tagesfragen : Zeitschrift für Energiewirtschaft, Recht, Technik und Umwelt, 65(1/2), 121–125.
    7. Sonnberger, M. (2015). Der Erwerb von Photovoltaikanlagen in Privathaushalten: Eine empirische Untersuchung der Handlungsmotive, Treiber und Hemmnisse. VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    8. Wassermann, S., Reeg, M., & Nienhaus, K. (2015). Current challenges of Germany’s energy transition project and competing strategies of challengers and incumbents: The case of direct marketing of electricity from renewable energy sources. Energy Policy, 76, 66–75. https://doi.org/10.1016/j.enpol.2014.10.013
  8. 2014

    1. Kuhn, R., Tampe-Mai, K., & Mack, B. (2014). Einsatz eines Gruppendelphis zur Erhebung von ExpertInnenurteilen im Rahmen eines Forschungsprojekts zu Smart Metering. Umweltpsychologie, 18(1), 61–83.
    2. Sonnberger, M. (2014). Weniger provoziert Mehr. Energieeffizienz bei Gebäuden und der Rebound-Effekt. Gebäude-Energieberater, 10(2), 12–15.
  9. 2013

    1. Azevedo, I., Sonnberger, M., Thomas, B., Morgan, M. G., & Renn, O. (2013). The Rebound Effect: Implications of Consumer Behaviour for Robust Energy Policies: A review of the literature on the rebound effect in energy efficiency and report from expert workshops [Publication]. International Risk Governance Council (IRGC).
    2. Blättel-Mink, B., Brohmann, B., Defila, R., Di Giulio, A., Fischer, D., Fuchs, D., Gölz, S., Götz, K., Homburg, A., Kaufmann-Hayoz, R., Matthies, E., Michelsen, G., Schäfer, M., Tews, K., Wassermann, S., & Zundel, S. (2013). Konsum-Botschaften: Was Forschende für die gesellschaftliche Gestaltung nachhaltigen Konsums empfehlen. S. Hirzel Verlag.
    3. Gallego Carrera, D., Ruddat, M., & Rothmund, S. (2013). Gesellschaftliche Einflussfaktoren im Energiesektor - empirische Befunde aus 45 Szenarioanalysen. Universität Stuttgart. https://doi.org/10.18419/OPUS-5630
    4. Kuhn, R., Weimer-Jehle, W., & Ruddat, M. (2013). Soziale Aspekte nachhaltiger Entwicklung am Beispiel der Energiewende. In E. Uhl, H.-D. Görtz, & F. Brümmer (Hrsg.), Nachhaltigkeit : Problemanalysen, Lösungsansätze, Perspektiven (Bd. 13, S. 41–53).
    5. Mack, B., & Tampe-Mai, K. (2013). Handlungsunterstützendes Informationskonzept für Smart Meter-Feedbacksysteme aus VerbraucherInnensicht -- eine explorative Fokusgruppenstudie. Umweltpsychologie, 17(2), 27--53.
    6. Ruddat, M., & Sonnberger, M. (2013). Stellplätze, Service und Flexibilität: Vorschläge zur Verbesserung des Car- und Bikesharing aus Kundensicht. In M. Sonnberger, D. Gallego Carrera, & M. Ruddat (Hrsg.), Teilen statt besitzen : Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen (S. 119–135). Europäischer Hochschulverlag.
    7. Sonnberger, M., Gallego Carrera, D., & Ruddat, M. (Hrsg.). (2013). Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen. Europäischer Hochschulverlag.
    8. Sonnberger, M., & Gallego Carrera, D. (2013). Die Zukunft des kollektiven Individualverkehrs - Ergebnisse aus Stakeholder- und Experteninterviews. In M. Sonnberger, D. Gallego Carrera, & M. Ruddat (Hrsg.), Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen (S. 43–70). Europäischer Hochschulverlag.
    9. Sonnberger, M., & Gallego Carrera, D. (2013). Anreize, Hemmnisse und Entwicklungsmöglichkeiten des kollektiven Individualverkehrs - Ergebnisse von Fokusgruppen. In M. Sonnberger, D. Gallego Carrera, & M. Ruddat (Hrsg.), Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen (S. 136–163). Europäischer Hochschulverlag.
    10. Sonnberger, M. (2013). Consumers’ perception of photovoltaic systems. In M. Schäfer, N. Kebir, & D. Philipp (Hrsg.), Proceedings of the International Conference “Micro Perspectives for Decentralized Energy Supply” (S. 30–33). Universitätsverlag der TU Berlin.
    11. Sonnberger, M., & Ruddat, M. (2013). Was tun? Strategien zur Förderung des kollektiven Individualverkehrs. In M. Sonnberger, D. Gallego Carrera, & M. Ruddat (Hrsg.), Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen (S. 164–191). Europäischer Hochschulverlag.
    12. Sonnberger, M., & Gallego Carrera, D. (2013). Konzepte des kollektiven Individualverkehrs - Ein Literaturbericht. In M. Sonnberger, D. Gallego Carrera, & M. Ruddat (Hrsg.), Teilen statt besitzen: Analysen und Erkenntnisse zu neuen Mobilitätsformen (S. 10–42). Europäischer Hochschulverlag.
    13. Weimer-Jehle, W. (2013). The Normative-Functional Concept of Sustainability and the Question of Indicator Weights. In T. Jenssen (Hrsg.), Glances at Renewable and Sustainable Energy (Bd. 15, S. 87--95). Springer London. https://doi.org/10.1007/978-1-4471-5137-17
  10. 2012

    1. Alcántara, S., Wassermann, S., & Schulz, M. (2012). Is »eco-stress« associated with sustainable heat consumption? In R. Defila, A. Di Giulio, & R. Kaufmann-Hayoz (Hrsg.), The Nature of Sustainable Consumption and How to Achieve it. Results from the Focal Topic “From Knowledge to Action : New Paths towards Sustainable Consumption (S. 277–289). oekom verlag.
    2. Arnold, A. (2012). Towards a Transcultural Community of Climate Change : Adapting Max Weber`s Distinction of Vergemeinschaftung and Vergesellschaftung. In M. Arnold & P. Lukasik (Hrsg.), Europe and America in the Mirror: Culture, Economy, and History. Nomos.
    3. Fink, K., Wassermann, S., Laborgne, P., & Schulz, M. (2012). Nachhaltiger Wärmekonsum und Aspekte der Verbrauchermachtstärkung von Mietern. In D. Gallego Carrera, S. Wassermann, W. Weimer-Jehle, & O. Renn (Hrsg.), Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie : Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung (Erste, S. 135–157). Vieweg+Teubner Verlag.
    4. Gallego Carrera, D., Renn, O., Wassermann, S., & Weimer-Jehle, W. (Hrsg.). (2012). Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie: Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung. Springer-Vieweg.
    5. Gallego Carrera, D. (2012). Einleitung. In D. Gallego Carrera, S. Wassermann, W. Weimer-Jehle, & O. Renn (Hrsg.), Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie: Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung (S. 1–6). Springer.
    6. Gallego Carrera, D., Jenssen, T., Wassermann, S., Zech, D., Eltrop, L., & Weimer-Jehle, W. (2012). Der nachhaltige Wärmekonsum: von der Sackgasse auf die Vorfahrtstraße. In D. Gallego Carrera, S. Wassermann, W. Weimer-Jehle, & O. Renn (Hrsg.), Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie : Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung (Erste, S. 195–214). Vieweg+Teubner Verlag.
    7. Gallego Carrera, D., Wassermann, S., & Zech, D. (2012). Suffizienz, Effizienz, Konsistenz: Wege zur nachhaltigen Wärmeenergienutzung in Privathaushalten. Ökologisches Wirtschaften, 3, 45–50.
    8. Goldschmidt, R., Scheel, O., & Renn, O. (2012). Zur Wirkung und Effektivität von Dialog- und Beteiligungsformaten. https://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/5569
    9. Peters, A., Sonnberger, M., Dütschke, E., & Deuschle, J. (2012). Theoretical perspective on rebound effects from a social science point of view - Working Paper to prepare empirical psychological and sociological studies in the REBOUND project. In Working Paper Sustainability and Innovation (S 2/2012; Nummer S 2/2012). https://www.isi.fraunhofer.de/content/dam/isi/dokumente/sustainability-innovation/2012/WP02-2012_Rebound_psychological_sociological_background.pdf
    10. Peters, A., Sonnberger, M., & Deuschle, J. (2012). Rebound-Effekte aus sozialwissenschaftlicher Perspektive - Ergebnisse aus Fokusgruppen im Rahmen des REBOUND-Projektes. In Working Paper Sustainability and Innovation (S 5/2012; Working Paper Sustainability and Innovation, Nummer S 5/2012). Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung. https://www.isi.fraunhofer.de/content/dam/isi/dokumente/sustainability-innovation/2012/WP05-2012_Rebound-Fokusgruppen.pdf
    11. Ruddat, M., & Renn, O. (2012). Wie die Energiewende in Baden-Württemberg gelingen kann. Energiewirtschaftliche Tagesfragen : et : Zeitschrift für Energiewirtschaft, Recht, Technik und Umwelt, 62(11), S. 59-62.
    12. Schulz, M., Mack, B., & Renn, O. (Hrsg.). (2012). Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft: Von der Konzeption bis zur Auswertung. Springer VS.
    13. Sonnberger, M., Peters, A., & Deuschle, J. (2012). Eine kritische Auseinandersetzung mit der Durchführung lebensstilbezogener Fokusgruppen - Das Beispiel eines Projekts zum Thema Rebound-Effekte. In M. Schulz, B. Mack, & O. Renn (Hrsg.), Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft (S. 49–65). VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    14. Wassermann, S., & Schulz, M. (2012). Ökostress beim Heizen. In D. Gallego Carrera, S. Wassermann, W. Weimer-Jehle, & O. Renn (Hrsg.), Nachhaltige Nutzung von Wärmeenergie : Eine technische, soziale und ökonomische Herausforderung (Erste, S. 113–134). Vieweg+Teubner Verlag.
  11. 2011

    1. Alcántara, S., Wassermann, S., & Schulz, M. (2011). »Ökostress« bei nachhaltigem Wärmekonsum? In R. Defila, A. Di Giulio, & R. Kaufmann-Hayoz (Hrsg.), Wesen und Wege nachhaltigen Konsums: Ergebnisse aus dem Themenschwerpunkt „Vom Wissen zum Handeln – Neue Wege zum nachhaltigen Konsum“ (Bd. 13, S. 299–312). oekom verlag.
    2. Pechmann, A., Ruddat, M., Sautter, A., & Tampe-Mai, K. (2011). Innovationen im Netz: die Rolle von Beziehungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft für den Wissens- und Technologietransfer. Bd. 1, Theoretische und empirische Netzwerke im Hochtemperaturbereich. Universität Stuttgart. https://doi.org/10.18419/OPUS-5545
  12. 2010

    1. Hilgers, D., Pechmann, A., Piller, F., Rey, I., Ruddat, M., Sautter, A., Schumacher, G., Tampe-Mai, K., Völler, J., & Weirich, P. (2010). Technologie- und Erkenntnistransfer aus der Wissenschaft in die Industrie – Eine explorative Untersuchung in der deutschen Material- und Werkstoffforschung. (A. Pechmann, F. Piller, & G. Schumacher, Hrsg.).
    2. Ruddat, M., Sautter, A., Renn, O., Pfenning, U., & Ulmer, F. (2010). Communication about a communication technology. Journal of Risk Research, Vol. 13(No. 3), 261–278.
    3. Zech, D., Jenssen, T., Wassermann, S., & Eltrop, L. (2010). Von Äpfeln und Birnen : Wärmetechnologien auf dem Prüfstand der Nachhaltigkeit : Jahrestagung 2010 des Arbeitskreises Geographische Energieforschung (Deutsche Gesellschaft für Geographie) „Energie als interdisziplinäres Forschungsfeld“ am 23. und 24. April 2010 an der Universität Koblenz-Landau. Jahrestagung 2010 des Arbeitskreises Geographische Energieforschung (Deutsche Gesellschaft für Geographie) : „Energie als interdisziplinäres Forschungsfeld“, Mainz, Germany.
    4. Zech, D., Jenssen, T., Eltrop, L., & Wassermann, S. (2010). Nachhaltigkeitsbewertung der Wärmeversorgung aus Biomasse. In B. Widmann (Hrsg.), 19. Symposium Bioenergie : Festbrennstoffe, Biokraftstoffe, Biogas ; 25./26. November 2010, Kloster Banz, Bad Staffelstein. OTTI.
  13. 2009

    1. Benighaus, C., Ruddat, M., & Renn, O. (2009). Stakeholder involvement and dissemination - results of two workshops : OSIRIS - optimized strategies for risk assessment of industrial chemicals through integration of non-test and test information (S. Stuttgarter Beiträge zur Risiko-und Nachhaltigkeitsforschung, Nr. 15, Hrsg.). Universität Stuttgart. https://doi.org/10.18419/OPUS-5509
    2. Benighaus, C., Ruddat, M., Renn, O., & Nies, E. (2009). OSIRIS-Workshop „Integrated Testing Strategies for REACH“. Gefahrstoffe Reinhaltung der Luft, 69(6), 269-270.
    3. Deuschle, J., & Sonnberger, M. (2009). Wenn wir nichts tun, werden Millionen Menschen leiden: Zum Verhältnis von Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Bildung. Journal of Social Science Education, 8(3), 16–29.
    4. Ruddat, M. (o. J.). Kognitive Kompetenz zur Risikobewertung als Vorbedingung der Risikomündigkeit und ihre Bedeutung für die Risikokommunikation (O. (Prof. Dr. ) Renn, Hrsg.) [DoctoralThesis]. https://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/5521
  14. 2008

    1. Mack, B., & Hackmann, P. (2008). Stromsparendes Nutzungsverhalten erfolgreich fördern. In C. Fischer (Hrsg.), Strom sparen im Haushalt (S. 108--123). Oekom-Verl.
    2. Renn, O. (2008). Ökologische und ökonomische Langzeitverantwortung. Zwischen Schwarzmalerei und ordoliberalem Rigorismus. In C. F. Getan & J. Mittelstrass (Hrsg.), Langzeitverantwortung. Ethik, Technik, Ökologie (S. 99–118). Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
  15. 2007

    1. Mack, B. (2007). Energiesparen fördern durch psychologische Intervention: Entwicklung und Evaluation einer Stromsparkampagne in einer Energiesparhaussiedlung. In Internationale Hochschulschriften: Bd. Bd. 487. Waxmann.
    2. Renn, O., Deuschle, J., Jäger, A., & Weimer-Jehle, W. (2007). Leitbild Nachhaltigkeit. VS Verlag für Sozialwissenschaften. https://doi.org/10.1007/978-3-531-90495-5
    3. Renn, O. (2007). Ist die Globalisierung Chance für eine Nachhaltige Entwicklung. In T. Gönner (Hrsg.), Umwelt und Zukunft. Prominente Antworten. Umweltministerium Baden-Württemberg.
    4. Ruddat, M., Sautter, A., & Renn, O. (2007). Operationalisierung des Leitbildes ‚Risikomündigkeit’ unter Berücksichtigung von Lebensstil und Wertorientierung als Grundlage für die Risikokommunikation im Strahlenschutz. Abschlussbericht (Reihe Umweltpolitik, BMU 2007-704; Nummer Reihe Umweltpolitik, BMU 2007-704). Schriftenreihe Reaktorsicherheit uDialogik / Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU, Hrsg.).
  16. 2006

    1. Renn, O. (2006). Ökologische Orientierung – Anmerkung zu den Aufgaben der Kirchen. In K. Barwig & D. Schmid (Hrsg.), Nachhaltigkeit – Strategien in den Kirchen. Hohenheimer Protokolle Band 63 (S. 37–70). Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
  17. 2005

    1. Ruddat, M., Sautter, A., Renn, O., Pfenning, U., & Ulmer, F. (2005). Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „Untersuchung der Kenntnis und Wirkung von Informationsmaßnahmen im Bereich Mobilfunk und Ermittlung weiterer Ansatzpunkte zur Verbesserung der Information verschiedener Bevölkerungsgruppen“. Dialogik / Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
  18. 2004

    1. Hallmann, S., & Mack, B. (2004). Wohnen in Passivhäusern - Verzicht oder Luxus? Umweltpsychologie, 8(2), 124–135.
    2. Mack, B., & Hallmann, S. (2004). Stromsparen in Lummerlund. Eine Interventionsstudie in einer Passiv- und Niedrigenergiehaussiedlung. Umweltpsychologie, 8(1), 12–28.
  19. 2002

    1. Zwick, M. M., & Ruddat, M. (2002). Wie akzeptabel ist der Mobilfunk? (Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden Württemberg, Hrsg.) [Report]. http://dx.doi.org/10.18419/opus-8646
    2. Zwick, M. M., & Ruddat, M. (2002). Euphorie und nagende Ungewißheit. GAIA, 11(2), 150–152.
Zum Seitenanfang