sdasdas

7. November 2019 /

Tagung Demokratische Wissenschafts- und Technikgestaltungheute:Neue Herausforderungen, Möglichkeiten und Visionen

28./29. November 2019Vortragssaal der Universitätsbibliothek, Universität Stuttgart (CampusStadtmitte)

Die Forderung nach einer demokratischen Gestaltung von Wissenschaftund Technologie ist heute ebenso unumstritten wie uneingelöst. Einerseitshaben sich an vielen Universitäten entsprechende Forschungsfelderetabliert, wie Risikoforschung, Technikfolgenabschätzung, Science andTechnology Studies (STS) oder sozial-ökologische Transformations-forschung. Andererseits stehen wir im Zeitalter des Internets, der Digitali-sierung, Computerisierung und Automation, der Klima- und Umweltkrise,aber auch der zunehmenden Polarisierung in der Gesellschaft vor neuenHerausforderungen. Die Tagung bietet ein Forum, um die gegenwärtigen Rahmenbedingungen,Herausforderungen, Möglichkeiten und Visionen einer demokratischenWissenschafts- und Technikgestaltung gemeinsam zu reflektieren.

Kontakt
Karolin Tampe-Mai
Links
Zum Seitenanfang