Janina Moschner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Kontakt

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart

Janina Moschner studierte Kunsttherapie (BA) an der HfWU Nürtingen und Sozialwissenschaften (BA) an der Universität Stuttgart. Ihren Master machte sie 2020 an der University of Reading in International Relations, mit einem Fokus auf interdisziplinäre und systemische Forschungsansätze im Themenkomplex transnationaler Wasserrechte, -verteilung, und -nutzung. 2021 gründete Janina Moschner das „Institute for Modern Indigenous Knowledge“, welches sich für die Anerkennung traditionellen Wissens als Ergänzung zu akademischem zur nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit einsetzt. Seit September 2022 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für ZIRIUS tätig. Im Projekt ZUWAKO verbindet sie ihr Wissen zu diversen Akteursnetzwerken im Wassersektor mit innovativen Methoden der Szenarienforschung, um mögliche Zukünfte deutscher Wasserressourcen und potentielle Konflikte zu antizipieren.

Zum Seitenanfang