Dieses Bild zeigt Hofmaier

Herr M.A.

Christian Hofmaier

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Kontakt

+49 711 685-83351
+49 711 685-82487

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

Seine Forschungs- und Projektschwerpunkte liegen in den Bereichen Stakeholderinvolvement, Dialog- und Kommunikationsstrukturen sowie Techniksoziologie.

Ausgewählte Publikationen:

George Gaskell, Imre Bard, Agnes Allansdottir, Rui Viera da Cunha, Peter Eduard, Jürgen Hampel, Elisabeth Hildt, Christian Hofmaier, Nicole Kronberger, Sheena Laursen, Anna Meijknecht, Salvör Nordal, Alexandre Qintanilha, Gemma Revuelta, Núria Saladié, Judit Sándor, Júlio Borlido Santos, Simone Seyringer, Ilina Singh, Han Somsen, Winnie Tonders, Helge Torgersen, Vincent Torre, Márton Varju und Hub Zwart (2017): Public Views on gene editing and its uses. Nature Biotechnology Vol. 35(11), 1021-1023. (URL: https://www.nature.com/articles/nbt.3958)

Christina Benighaus, Ludger Benighaus, Christian Hofmaier, Lisa Kastl und Leonie Steckermeier (2016): Ernährung, Lebensmittel und Forschung 2020. In: Christina Benighaus, Gisela Wachinger, Ortwin Renn (Hrsg.): Bürgerbeteiligung. Wolfgang Metzner Verlag: Frankfurt a.M., 152-162. (ISBN 978-3-943951-68-4

Shumaisa Khan, Lada Timotijevic, Rachel Newton, Daniela Coutinho, José Luis Llerena, Santiago Ortega, Ludger Benighaus, Christian Hofmaier, Zamira Xhaferri, Alie de Boer, Christine Urban, Michael Strähle, Lara Da Pos, Federico Neresini, Monique Raats und Klaus Hadwiger (2016): The framing of innovation among European research funding actors: Assessing the potential for ‘responsible research and innovation’ in the food and health domain. In: Food policy 62, 78-87

Ronja Schütz, Christian Hofmaier, Núria Saladié, Gemma Revuelta und Elisabeth Hildt (2015): Talking about what? Early Engagement Activities in the Context of Neuro-Enhancement Technologies. In: Constanze Scherz, Tomáš Michalek, Leonhard Hennen, Lenka Hebáková, Julia Hahn und Stefanie Seitz (Hrsg.). The next horizon of technology assessment. Proceedings from the PACITA 2015 conference in Berlin. Prag: Technology Centre ASCR, 157-162. (ISBN 978-80-7333-121-4)

Christian Hofmaier studierte an der Universität Stuttgart Soziologie, Betriebswirtschaftslehre und Germanistik (M.A.). Während des Studiums war er als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung für Technik- und Umweltsoziologie, ZIRIUS (ZIRN) sowie bei der DIALOGIK gGmbH in diversen Forschungsprojekten tätig. Seit 2014 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in den EU-Projekten NERRI und PROSO beteiligt und arbeitet nun im Forschungsprojekt SozioE2S.