Dieses Bild zeigt  Cordula Kropp

Frau Prof. Dr.

Cordula Kropp

Direktorin
Institut für Sozialwissenschaften
Lehrstuhl für sozialwissenschaftliche Risiko- und Technikforschung

Kontakt

+49 711 685-83971
+49 711 685-82487

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte von Cordula Kropp umfassen

  • Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des laufenden Infrastrukturwandels (Energiewende, Verkehrswende, Digitalisierung und Automatisierung in verschiedenen Handlungsfeldern)
  • Forschung zu Risiko und Resilienz in der Technikentwicklung
  • die beteiligungsorientierte Entwicklung nachhaltiger Städte und Regionen (von urbanen Gärten bis zur Smartcity).

Bei ZIRIUS ist sie für die Untersuchung und Begleitung sozio-technischer Transformationsprozesse wie Energie- und Mobilitätswende zuständig und für die Weiterentwicklung von theoretischen und methodischen Ansätzen der Risiko- und Technikforschung.

Aktuelle Publikationen:

Kropp, C. (2020): Pandemien, globaler Umweltwandel und ‚smarte‘ Risikopolitik: Chancen für Wandel? Soziologie und Nachhaltigkeit – Beiträge zur sozial-ökologischen Transformation, Sonderband 11: 113-129 (Download: https://www.uni-muenster.de/Ejournals/index.php/sun/issue/view/214)

Kropp, C. (2020): Was zählt? Wer entscheidet? Zur informatisierten Herrschaft von Bewegungsdaten und Kontaktprotokollen. Soziopolis.de, 30.6.2020 Online: https://soziopolis.de/beobachten/gesellschaft/artikel/was-zaehlt-wer-entscheidet/

Stoerk-Biber, C., Hampel, J., Kropp, C. & M. Zwick (2020): Wahrnehmung von Technik und Digitalisierung in Deutschland und Europa: Befunde aus dem TechnikRadar. In: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik. Vol. 57/1: 21-32. DOI: http://link.springer.com/article/10.1365/s40702-020-00587-x

Pestalozzi, J., Bieling, C., Scheer, D. & C. Kropp (2019): Integrating power-to-gas in the biogas value chain: analysis of stakeholder perception and risk governance requirements. In: Energy, Sustainability and Society 9: 38. Download: https://doi.org/10.1186/s13705-019-0220-5 

Baier, A., Kropp, C. & C. Müller (2019): Transformative Ernährungsunternehm/ung/en als Teil sozialer Bewegungen. In: Antoni-Komar, I., Kropp, C., Paech, N. & R. Pfriem (Hrsg.): Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft. Marburg: Metropolis-Verlag. S. 23-50.

Kropp, C. & S. Stinner (2019): Facetten von Grün: Dimensionen von Nachhaltigkeit in alternativen Ernährungsunternehm/ung/en. In: Antoni-Komar, I., Kropp, C., Paech, N. & R. Pfriem (Hrsg.): Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft. Marburg: Metropolis-Verlag. S. 187-220.

Antoni-Komar, I., Kropp, C., Paech, N. & R. Pfriem (2019): Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft. Marburg: Metropolis-Verlag.

Kropp, C. (2019): Urban Gardening. Grüne Nischen als Strukturwandel von unten. Kursbuch 197: 79-94.

Kropp, C. (2019): Nachhaltige Innovationen. In: Blättel-Mink, B., Schulz-Schaeffer, I. & A. Windeler (Hrsg.): Handbuch Innovationsforschung. Wiesbaden: Springer Nature. [https://doi.org/10.1007/978-3-658-17671-6_50-1]

Kropp, C. (2018): Urban Food Movements and Their Transformative Capacities. Int. Jrnl. of Soc. of Agr. & Food, 2018, Vol. 24, No. 3, pp. 413-430. [https://ijsaf.org/index.php/ijsaf/article/view/6]

Kropp, C. (2018): Intelligente Städte: Rationalität, Einfluss und Legitimation von Algorithmen. In: Bauriedl, S. & A. Strüver (Hrsg.): Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung der Städte. Bielefeld: transcript. S. 33-42.

Kropp, C. (2018): Infrastrukturierung im Anthropozän. In: Anna Henkel & Henning Laux (Hrsg.): Die Erde, der Mensch und das Soziale: Zur Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse im Anthropozän. Bielefeld: transcript. S. 181-203.

Hampel, J., Kropp, C., Zwick, M. (2018): Zur gesellschaftlichen Wahrnehmung des voll autonomen Fahrens und seiner nachhaltigkeitsbezogenen Implikationen. In: TaTup Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis 27/2: S. 38-45.

Kropp, C. & S. Stinner (2018): Wie weit reicht die transformative Kraft der urbanen Ernährungsbewegung? In: SuN - Soziologie und Nachhaltigkeit 2/2018: 27-50.

Kropp (2018): Innovationen in der Wohlfahrtspflege – Anforderungen und Ambivalenzen. In: Blätter der Wohlfahrtspflege 2/2018: 73-77.

Kropp, C. (2018): Sustainable Innovations. Theories, Conflicts and Strategies. SOI Discussion Paper 2018-02.

Kropp, C. (2018): Controversies around Energy Landscapes in Third Modernity. In: Landscape Research 43: 4, 562-573.

 

Vollständige Publikationsliste (PDF)

 

Prof. Dr. Cordula Kropp (*1966) ist Soziologin mit einem langjährigen Schwerpunkt in der nachhaltigkeitsorientierten Forschung zu gesellschaftlichen Naturverhältnissen, Innovationen und soziotechnischem Wandel. Sie hat erfolgreich zahlreiche, auch inter- und transdisiplinäre Projekte zum Umgang mit Risikofragen, Klimawandel und soziotechnischen Transformationsprozessen geleitet.

Zum Seitenanfang