Herr Dr.

Michael Zwick

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Kontakt

+49 711 685-83972
+49 711 685-82487

Website

Seidenstr. 36
70178 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

Michael M. Zwick, Soziologe, ist Experte auf dem Gebiet der Risikoforschung, der Forschung zur Wahrnehmung, Bewertung von Technik und ihrer gesellschaftlichen Akzeptanz, zu ökologischem Verhalten in verschiedenen Lebensstilgruppen, zur Frage von Gender und Risiko, sowie zu qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung.

Aktuellste Publikationen:

 Hampel, J. Zwick, M.M. und Goldschmidt, R. 2018: Technikradar 2018 - Was die Deutschen über Technik denken, hg. von acatech und der Körber-Stiftung, München. Link zur Projektseite und Downlad der Studie

 Zwick, M.M. 2016: Gehbehinderung als Risiko, in: Benighaus, L., Renn, O. und Benighaus, C. (Hg.): Gesundheitsrisiken im gesellschaftlichen Diskurs, Bremen: 128-153.

 Hampel, J. und Zwick, M.M. 2016: Wahrnehmung, Bewertung und die Akzeptabilität von Technik in Deutschland. Die Problematik der Erfassung von Technikeinstellungen am Beispiel von externer Technik und Gentechnik, in: Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse am KIT (Hg.): Technikfolgenabschätzung Theorie und Praxis 25, 1: 24-38, herunterladbar bei: http://www.tatup-journal.de/tatup161_hazw16a.php

 Sonnberger, M. und Zwick, M.M. 2016: Der Energieverbrauch in Privathaushalten soziologisch betrachtet, in: Soziologie und Nachhaltigkeit - Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung, 02/2016, Münster; der Text ist als pdf herunterladbar bei: https://www.uni-muenster.de/Ejournals/index.php/sun/article/view/1718

Weitere Publikationen als PDF

Michael Zwick war von 1994 bis 1999 Mitarbeiter, seit 1997 Projektleiter an der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg. Seit 1999 ist er Mitarbeiter am Lehrstuhl Technik- und Umweltsoziologie der Universität Stuttgart.